Tritt ein in unsere Schule der Magie. Werde zum Elementar und lerne dein Element zu kontrollieren oder wähle den Weg eines Unbegabten und unterstütze oder untergrabe die Regierung. Kämpfe für deine Meinung und lerne neue und interessante Menschen kennen.
 
StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Sommer, Beginn des Schuljahres, die Stimmung im Land ist angespannt, doch noch befinden sich die um Macht ringenden Gruppierungen in der Planungsphase

Austausch | 
 

 Professor Xantha Tempest Cosma Aristea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Professor Aristea
Admin
avatar

Alter : 82
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 22.09.16

BeitragThema: Professor Xantha Tempest Cosma Aristea   Sa Okt 15, 2016 1:18 am




Fakten:

Name: Aristea
Vorname: Xantha Tempest Cosma
Spitzname: -
Rasse: Elementar
Element: Wasser
Gesinnung: -
Geburtstag: 28.12.34
Tätigkeit: Professorin
Hobbys: -


Merkmale:

Größe: 1,62 m
Statur: aufrecht und endomorph
Augenfarbe: hellgrün
Haarfarbe: braun, ergraut an den Schläfen
Tattoos: -
Narben: -
Sonstiges: Stechender Blick, wirkt größer als sie ist


Persönlichkeit:

Vorlieben:
- Ruhe
- Ihr Büro mit Blick auf den See
- Romane, die von Liebesgeschichten handeln
Abneigungen:
- Ungehorsam
- Ausreden
- Respektlosigkeit
Stärken:
- Disziplin
- Logisches Denken
- Erfahrung
Schwächen:
- Intoleranz gegenüber Andersartigkeit
- Vorbehalte gegen Feuer und seine Elementare
- Sehschwäche
Gute Eigenschaften:
- streng
- höflich
- durchaus hilfsbereit, wenn man sich einmal überwunden hat, sie zu fragen
Schlechte Eigenschaften:
- aufbrausend
- angsteinflößend
- misstrauisch
Größter Wunsch: Eine liebende Familie
Größte Angst: Spinnen


Familie:

Vater: Maddock (Elementar; verstorben)
Mutter: Tempest (Elementar; verstorben)
Geschwister: -
Sonstige: Großvater: Cosmo (Elementar; verstorben)
Familienmotto: -


Sonstige Angaben
keine

Lebenslauf
Von Geburt an musste Xantha Tempest Cosma (benannt nach ihrer Mutter und ihrem Großvater) miterleben, wie ihre Eltern sich regelmäßig zerstritten. Sie war ein sehr intelligentes, frühreifes Kind und verstand bald, dass es um die Ehe ihrer Eltern schlecht stand. Eines Abends hörte sie die Worte ihrer Mutter mit, die ihren Ehemann anschrie, er habe nur ein Kind gewollt, um ihre Ehe zu retten. Dies traf die junge Xantha sehr und sie ging am folgenden Morgen zu ihrem Vater, mit dem sie nie ein gutes Verhältnis hatte, und sagte ihm, er solle sich von ihrer Mutter scheiden lassen. Sie war damals er vier, doch ihr Vater realisierte, dass sie Recht hatte und verließ die Familie.
Bereits im Alter von sechs Jahren wurde bei Xantha eine Begabung für das Element Wasser festgestellt, doch ihre Mutter konnte sie nicht lehren, da ihre eigene Magie nur recht schwach ausgeprägt war und sie das Element Luft beherrschte. Als ihre Mutter ein Jahr später starb, zog sie zu ihrem Vater, der jedoch keine Zeit für sie hatte und ihr Großvater Cosmo zog sie auf. Cosmo war mit dem Hass zwischen den Elementen aufgewachsen und übertrug Teile seiner Einstellungen auf das junge Mädchen, weshalb sie bis heute, Vorurteile gegen über Feuerelementaren hegt. Ihr Großvater war ein Wassermagier und unterrichtete sie bis zu seinem Tod. Sie war damals 16 und hätte längst ans Institut gehen können, doch ihr Großvater war der Ansicht gewesen, er könne sie besser unterrichten als die Professoren der Schule. Xantha hatte ihm nie widersprochen, hatte stets getan, was von ihr verlangt war und erwartet dies nun auch von ihren Schülern.
Als sie sich schließlich entschied, ihre Ausbildung am Institut fortzuführen, gefiel ihr die Schule sehr viel besser, als sie erwartet hatte und kehrte Jahr für Jahr wieder. Ihr Wissensdurst wurde erst gestillt, als sie ihr fünftes und letztes Jahr an der Schule abgeschlossen hatte und ihr eine Stelle am Institut angeboten wurde. Sie war mitten in ihrer Ausbildung, als ihr Vater sie rufen ließ, dass er den perfekten Ehemann für sie gefunden hätte. Xantha hatte nie jemanden getroffen, in den sie sich hatte verlieben können und sie hoffte, dass ihr mit diesem Fremden jemand präsentiert wurde, der ihr gefiel.
Doch sie wurde enttäuscht. In den ersten Tagen verhielt sich der junge Mann wie ein echter Gentleman, allerdings wurde er am Tag ihrer Hochzeit handgreiflich und schlug die damals 24-jährige Xantha ins Gesicht und sie floh zurück ans Institut, noch bevor die Trauung begonnen hatte. Seitdem traut sie nur noch wenigen Menschen und auch ihr Herz verschenkte sie niemals an jemanden. Sie träumt noch immer von der großen Liebe, doch sie weiß, dass sie sie nicht mehr finden wird und ihre Hoffnungen auf eine eigene, liebende Familie seit langer Zeit alberne Träumereien sind.

Avatar: Maggie Smith
Codewort: noch unbekannt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Professor Xantha Tempest Cosma Aristea
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Professor Layton
» Hab einen Brief an die Ex geschickt,war das ein Fehler ?
» Happy B-Day Professor Theorie!
» Professor von Armstrong [Girikos Großvater]
» Angriff auf die Tempest - Storybericht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Institut für Elementarmagie :: IP Bereich :: Das Schloss :: Eingangshalle-
Gehe zu: